In der Extreme Arts Academy Haßfurt hat eine Levelprüfung Stufe 1 für Kinder der Altersgruppen von sieben bis acht sowie von neun bis elf Jahren stattgefunden. Alle zwölf Prüflinge bestanden die Herausforderungen im Kickboxen und in der Selbstverteidigung. Sie haben den Rang "Skorpion" der Akademie erreicht.

Sowohl Freizeit- als auch Wettkampfsportler stellten sich den kräftezehrenden Aufgaben, die es zu bewältigen galt. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm musste jedes der Kinder zunächst Regeln und Tugenden erläutern. Anders als bei Gürtelprüfungen, wie man sie etwa vom Karate oder Taekwondo her kennt, liegt bei der Levelprüfung der Schwerpunkt nicht auf dem Vorführen einzelner Techniken. Vielmehr müssen die Prüflinge innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens eine hohe Anzahl an diversen Übungen absolvieren. Dazu gehören verschiedene Arten von Schlägen und Tritten auf Schlagpolster, welche mit voller Kraft ausgeführt werden müssen, gemischt mit zahlreichen Fitnessübungen wie Liegestütze und Kniebeugen. red