Es hat nicht ganz gereicht für Karl Heider. Der Nachwuchsfußballer der SG Küps landete mit seinem Traumtor in Zidane-Manier bei der Hallenkreismeisterschaft der C-Junioren (wir berichteten) nur auf Platz 2 der Wahl zum "Bayern-Treffer des Monats". Sieger wurde Lorent Krasniqi von den U11-Junioren des FC Wacker München. Mit 45 Prozent aller abgegebenen Stimmen setzte er sich gegen seine fünf Konkurrenten durch und gewann das Voting vor dem 14-jährigen Heider (23,8 Prozent) und Felix Oswald aus der U17-Junioren der (SG) SV Raisting (10,9 Prozent).

Beim Blitzturnier mit dem TSV 1860 München und dem FC Augsburg bewies Krasniqi ganz viel Ballgefühl. Gegen die U10-Junioren des FC Augsburg verwertete er eine Kopfballbogenlampe seines Mitspielers sehenswert per Volleyabnahme und ließ dem FCA-Keeper keine Abwehrchance. Sein Treffer bedeutete den 2:2-Ausgleich gegen die FCA-Junioren. red