Ein Opelfahrer hat am Montag gegen 2 Uhr auf der Kreisstraße 47 auf der Fahrt von Poppenlauer in Richtung Münnerstadt ein Reh erfasst. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 500 Euro, teilt die Polizei Bad Kissingen mit. Knapp drei Stunden später kam es auf der Kreisstraße 8 zwischen Rannungen und Maßbach zu einem weiteren Wildunfall. Eine Nissan-Fahrerin erfasste mit ihrem Pkw ein Reh, das von rechts die Fahrbahn querte. Nach der Kollision flüchtete das Tier. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 300 Euro. Der Jagdpächter wurde zwecks Nachsuche über den Wildunfall informiert. pol