Zwei Leichtverletzte und zweimal wirtschaftlicher Totalschaden an den beteiligten Autos in Höhe von schätzungsweise 18 000 Euro sind laut Polizeibericht die Bilanz eines Unfalls am Freitagnachmittag. Im Bereich der B 287/ Einmündung "Am Sportzentrum" kollidierten zwei Pkw. Eine 26-jährige Fahrerin missachtete die Vorfahrt eines 83-jährigen Verkehrsteilnehmers, der auf der B 287 in Richtung Untereschenbach fuhr. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Beide Verkehrsteilnehmer wurden leicht verletzt mit Prellungen vom Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser gebracht, teilt die Polizei mit. pol