Der Verein der Hundefreunde (VdH) Kronach war am Wochenende Ausrichter der oberfränkischen Meisterschaft für Gebrauchshunde und des Kreisgruppen-Begleithunde-Pokalwettkampfs (Ipo-Sport). Das Niveau war hoch. Der Gastgeber erreichte viele Top-Platzierungen.
Am Pokalwettkampf der Begleithunde (BH) am Samstag nahmen 18 Paarungen teil. Von jedem Mensch-Hund-Team wurden die Punkte addiert und so am Ende die höchste Punktewertung errechnet. Bei der BH-Prüfung wird der Hund auf seine Alltagstauglichkeit überprüft. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Verkehrssicherheit, Sozialverträglichkeit, Unbefangenheit und Gehorsam.
Die bestandene Begleithundprüfung ist Voraussetzung für alle Hundesportarten und weitere Prüfungen. Bewertet wurden die Duos von Leistungsrichter Josef Mal. Die Plätze 1 bis 10 lagen zwischen 59 und 56 Punkten - von maximal 60 Punkten - und damit denkbar knapp zusammen.