In der Corona-Statistik listete das Landratsamt Coburg am Dienstagnachmittag zwei Todesfälle mehr auf: Somit sind bislang zehn Personen aus dem Landkreis an oder mit einer Corona-Infektion gestorben. 93 Landkreisbewohner, die infiziert waren, gelten inzwischen als geheilt - vier mehr als am Montag. 98 Personen im Landkreis gelten noch als krank. In der Stadt Coburg stehen 22 derzeit Infizierten 44 Genesene gegenüber. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle stieg von Montag auf Dienstag um vier, von 263 auf 267. red