Vor kurzem wurden die Kreissieger der Schulen beim Fußball ermittelt. Für die Sieger gab es neben den Urkunden auch T-Shirts der Sparkasse, die Robert Porzelt überreichte.
In der Altersklasse IV der Jungen gab es ein spannendes Turnier, in dem das Kaspar-Zeuß-Gymnasium letztlich knapp den Sieg davon trug (wir berichteten). Die Ergebnisse: KZG - Siegmund-Loewe-Schule (RS II) 3:2, RS II - Maximilian-von-Welsch-Realschule (RS I) 3:3, RS I - KZG 0:2.
In der Altersklassen der Jungen II traf die Siegmund-Loewe-Schule auf das Kaspar-Zeuß-Gymnasium. Die RS II ging früh in Führung und feierte letztlich einen deutlichen und ungefährdeten 5:2-Erfolg.
Am Turnier der Altersklasse Jungen III nahmen drei Mannschaften teil. Das KZG startete mit einem 1:1 gegen die Siegmund-Loewe-Schule, unterlag dann aber sichtlich erschöpft gegen die Realschule I mit 0:4. Turniersieger wurde die Realschule II, die ausgeruht in die Partie gegen die RS I gehen konnte mit mit 4:0 siegte. red