Bad Kissingen — Am Samstag, 25. April, steht im Großen Saal ein Gemeinschaftskonzert an: Das Jugendmusikkorps der Stadt Bad Kissingen trifft um 19.30 Uhr auf die Egerländer Blasmusik. Beide Orchester gestalten den Konzertabend im Wechsel.
Zudem werden dem Publikum die frisch gekürten Preisträger verschiedener Musikwettbewerbe vorgestellt - darunter "Jugend musiziert" bis hin zum Bundeswettbewerb.
Den Beginn macht das Jugendmusikkorps, das neben vielen Evergreens unter anderem den beliebten Marsch "Blasmusik macht Laune" präsentiert. Dabei zeigt sich Stadtmusikdirektor Bernd Hammer am Taktstock.
Im zweiten Konzertteil betritt die Egerländer Blasmusik, die 2015 ihr 30-jähriges Orchesterjubiläum feiert, die Bühne. Auf dem Programm, das von Edwin Schäfer zusammengestellt wurde und auch geleitet wird, stehen die berühmtesten und unvergessenen Melodien von Ernst Mosch und seinen Original Egerländer Musikanten.
Karten sind erhältlich in der Tourist-Information Arkadenbau, im Alten Rathaus, telefonisch unter 0971 8048-444 oder unter: kissingen-ticket@badkissingen.de. Und natürlich an der Konzertkasse. red