Aufgrund von Schachtarbeiten müssen in Höhe der Anwesen Sutte 9 und 11 in der Nacht zum Mittwoch kommender Woche zwei Fahrspuren gesperrt werden. Der stadteinwärts fließende Verkehr wird ab Dienstag, 20 Uhr, weiterhin über die eine verbleibende Fahrspur in der Sutte geführt. Stadtauswärts werden die Fahrzeuge über die Spitalgasse und die Fischergasse umgeleitet.
Um die Behinderungen im täglichen Straßenverkehr zu minimieren, werden die Arbeiten nachts ausgeführt. Sie sollen bis Mittwoch, 6 Uhr, abgeschlossen sein. Die Stadt Kulmbach bittet die Anwohner und die Bevölkerung um Verständnis. red