Ein Reh wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag von Platz kommend in Fahrtrichtung Waldfenster überfahren. Die 50-jährige Fahrerin wurde von dem die Straße querenden Reh überrascht und konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 1000 Euro, teilt die Polizeiinpektion Bad Brückenau in ihrem Bericht mit.

Von Speicherz kommend in Richtung Landesgrenze erfasste ein Fahrzeugführer ebenfalls ein Reh. Auch dieses erlag noch an der Unfallstelle. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden, teilt die Polizeiinspektion Bad Brückenau in ihrem Bericht weiter mit. Der Fahrzeugführer konnte aber seine Fahrt fortsetzen. pol