Niedermirsberg — Am Freitag legten elf Feuerwehrmänner- und frauen, aufgeteilt in zwei Gruppen, die Leistungsprüfung Variante I Wasser ab. Neben dem Löschangriff und dem Kuppeln einer Saugleitung, mussten noch verschiedene Knoten sowie Zusatzaufgaben erfolgreich absolviert werden.
Die Prüfung wurde von den Kreisbrandmeistern Franz-Josef Hetz, Michael Lorke und Roland Brütting abgenommen. Unter den aufmerksamen Zuschauern waren die erste Bürgermeisterin der Stadt Ebermannstadt Christiane Meyer, zweiter Bürgermeister Sebastian Götz sowie Stadträtin Brigitta Dörfler und Stadtrat Thomas Redel.


Stufen der Leistungsprüfung

Folgende Stufen der Leistungsprüfung wurden an diesem Freitag in Niedermirsberg von den elf Teilnehmern abgelegt. Silber ging an Nadine und Yvonne Walz. Gold erhielt Johannes Kügel. Blau-Gold legten Tanja Stenglein, Helena Leikam, Lisa Kasseck, Matthias Bernard, Thomas Hübschmann und Dominik Bernard ab. Grün-Gold ging an Patrick Bernard. Rot-Gold erhielt Johannes Herbst.
Bei dieser Leistungsprüfung gab es auch zwei Premieren: Zum ersten Mal in der Geschichte der Niedermirsberger Feuerwehr führte Tanja Stenglein als erste Frau die zwei Gruppen als Gruppenführerin an und mit Helena Leikam legte, ebenfalls die erste Frau, als Maschinistin eine Leistungsprüfung ab.
Die erste Bürgermeisterin Christiane Meyer bedankte sich nach den erfolgreich bestandenen Prüfungen im Namen der Stadt Niedermirsberg bei allen Teilnehmern für ihr Engagement und die Bereitschaft in der Freizeit, sich zu den normalen Übungen und Einsätzen auch noch einer Leistungsprüfung zu stellen. red