Lauenhain — In einer Feldgeschworenenversammlung wurden vor Kurzem zwei neue Feldgeschworene für Lauenhain gewählt.
Bürgermeister Timo Ehrhardt vereidigte nun die beiden neuen "Siebener" Udo Neubauer und Mario Krysat in einer kleinen Feier im Sitzungssaal und dankte ihnen für die Übernahme des Ehrenamts.

Ein ganz altes Amt

Der Vorsitzende der Feldgeschworenenvereinigung im Landkreis Kronach, Baptist Vetter, erwähnte in seinen Dankesworten, dass es das Amt des Feldgeschworenen schon seit 500 Jahren gibt. Es ist eines der ältesten noch erhaltenen Ämter der kommunalen Selbstverwaltung in Bayern. red