Zwei weitere positive Coronavirus-Fälle sind im Landkreis Kulmbach bestätigt.

Gestern um 16 Uhr gab es damit insgesamt 95 bestätigte Fälle. Zwei Patienten sind gestorben. Bezüglich der neu hinzugekommenen positiv getesteten Personen ermittelt das Gesundheitsamt aktuell alle möglichen Kontaktpersonen und ergreift die notwendigen weiteren Maßnahmen. Hierzu zählen wie zuvor die Probennahmen. Die Personen befinden sich in häuslicher Isolation.

Neun Infizierte werden momentan stationär betreut, einer davon außerhalb des Landkreises Kulmbach. Die in häuslicher Quarantäne befindlichen Personen sind größtenteils symptomfrei. Die Personen werden regelmäßig von den Mitarbeitern des Gesundheitsamtes telefonisch betreut.

Insgesamt konnten bisher 280 Personen im Landkreis wieder aus der häuslichen Isolation entlassen werden. Darunter sind auch 22 der positiv Getesteten, die inzwischen wieder genesen sind.

Weiterführende Informationen und allgemeine Verhaltensregeln zur Vermeidung von Infektionen finden Interessierte unter www.landkreis-kulmbach.de/coronavirus. red