Ein vierjähriger Junge hat sich am Montag in Bubenreuth (Kreis Erlangen-Höchstadt) leicht verletzt. Er wollte am Nachmittag mit seinem Kinderrad vom Hof der katholischen Kirche nach links auf den Gehweg der Binsenstraße einbiegen. Aufgrund der hohen Hecke, die das Grundstück der Kirche dort umgibt, konnten der Junge und auch ein circa acht oder neun Jahre altes Mädchen, welches auf dem Gehweg mit ihrem pinkfarbenen Tretroller Richtung Eichenplatz fuhr, den Ausfahrbereich nicht einsehen. Der Junge stieß mit seinem Fahrrad

gegen das Mädchen. Er verletzte sich dabei leicht. Das Mädchen war so erschrocken, dass es gleich weiterfuhr. Wer Angaben zu dem Mädchen machen kann, wird gebeten, dies der Polizeiinspektion Erlangen-Land, Telefon 09131/760514, mitzuteilen.