Herzogenaurach — Frank Sinatra und Ava Gardner stehen im Mittelpunkt des Musiktheaters, das am Samstag, 8. November, um 20 Uhr im Rahmen der Kulturtage in der Aula des Gymnasiums von den Schauspielern des Fränkischen Theatersommers präsentiert wird.
Das Glamourpaar Sinatra-Gardner zählte über viele Jahre hinweg zu den besten Schauspielern der Welt und Frank Sinatra - "The Voice" - gilt noch immer als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Popmusik des 20. Jahrhunderts. Dabei war er eine überaus schillernde Persönlichkeit, die sich sozial engagierte, die Bürgerrechtsbewegung von Martin-Luther-King unterstützte, häufig für wohltätige Zwecke auftrat und dabei über eine Milliarde Dollar eingesammelt haben soll. Gleichzeitig hafteten ihm zeitlebens seine Verbindungen zum organisierten Verbrechen an.