Zu zwei Fahrzeugaufbrüchen kam es in der Nacht zum Donnerstag im Hafengebiet. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.

Gegen 3.30 Uhr bohrten bislang unbekannte Täter zwei parkende Daimler mit Bamberger Zulassung in der Hafenstraße auf. Der Fahrzeughalter stellte die Schäden am Donnerstagmorgen fest und informierte die Polizei. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Obwohl die Fahrzeuge nach dem Aufbohren geöffnet werden konnten, wurden keine Sachen entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen um Hinweise. Wer in der Nacht zum Donnerstag im Bereich der Hafenstraße diesbezüglich Beobachtungen gemacht hat oder wer sonstige Angaben zu Tat oder Täter machen kann, wird gebeten, sich bei der Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 melden. pol