In der Nacht von Sonntag auf Montag stießen Beamte der Polizeiinspektion Neustadt bei Kontrollen auf gleich zwei angetrunkene Pkw-Fahrer. Gegen 21 Uhr war ein 38-jähriger Mann in Mönchröden unterwegs. Ein Atemalkoholtest in der Dienststelle ergab 0,88 Promille. Kurz nach Mitternacht war es eine 26-jährige Mercedes-Fahrerin auf der Kreisstraße CO 11. Sie hatte 0,68 Promille in der Atemluft. Beide Fahrzeugführer werden ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro bezahlen und einen Monat auf den Führerschein verzichten müssen, teilt die Polizei mit. pol