Lichtenfels — Für Montag, 9. November, 14.30 Uhr, laden Evang.-Luth. Kirchengemeinde und Aktive Bürger ein zum fünften "Café der Begegnung" im Myconiushaus, Kronacher Straße 16. Wie bisher gehören Kaffee, Tee und Kuchen zum "Rahmenprogramm".
Mit Blick auf den zu erwartenden guten Besuch wären die Veranstalter für Kuchenspenden dankbar. Wer dieses ungezwungene Zusammenkommen und Kennenlernen zwischen Einheimischen und Flüchtlingen auf diese Weise unterstützen will, wird gebeten, das Büro "Aktive Bürger" in der Judengasse 14 zu informieren.
Es ist (neben Mittwoch von 10 bis 13 Uhr) am Freitag von 13 bis 17 Uhr besetzt. Anmeldung ist dort auch möglich unter  09571/1699- 330 (außerhalb der Öffnungszeiten Anrufbeantworter), ebenso per E-Mail an info@aktive-buerger-lichtenfels.de. Unabhängig davon ist jeder als Gesprächspartner willkommen, betonen Pfarrerin Anne Salzbrenner und Organisatorin Silke Hofmann für die Aktiven Bürger. red