Bamberg — Ab sofort sind in der Stadt Bamberg 20 neue Gästeführer im Einsatz. Die Frauen und Männer haben die halbjährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und bekamen im Rahmen einer kleinen Feier aus der Hand von Bürgermeister Christian Lange (CSU) ihre Zertifikate überreicht. Damit verfügt der Bamberg Tourismus & Kongress Service nun über 123 Gästeführinnen und Gästeführer, teilt das Rathaus mit. Die Zahl der Führungen lag im vergangenen Jahr zum dritten Mal in Folge über der Marke von 9000, so dass es zuweilen Engpässe bei der Bedienung von Anfragen gab.
Rund 18 000 Touristen nahmen 2014 an den insgesamt 9201 Stadtführungen teil. "Immer beliebter wird unser fremdsprachiges Angebot", berichtete Tourismusdirektor Andreas Christel.