Der Einsatz von Holz zum Heizen erfreut sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit. Alles Wissenswerte rund ums Heizen mit erneuerbarer Energie in Form von Scheitholz, Holzpellets und Hackschnitzeln sowie der ergänzenden Nutzung von Solarthermie erfahren Interessierte in einem Vortrag des Arbeitskreises Info-Offensive Klimaschutz, der in Kooperation mit der Volkshochschule am Donnerstag, 23. November, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindezentrums Eggolsheim, Hauptstraße 27, stattfindet. Dabei werden die Funktionsweise sowie die Vorzüge und Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Holzpellets-, Scheitholzvergaser- und Hackschnitzelheizanlagen beziehungsweise von Holz-/Pelletsöfen erläutert. Informationen zu den Fördermöglichkeiten runden den Vortrag ab. red