Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr fuhr ein 36-Jähriger mit seinem Kraftrad die August-Ullrich-Straße ortseinwärts. Zeitgleich fuhr eine 62-Jährige in der Auraer Straße in Richtung August-Ullrich-Straße und hielt im Kreuzungsbereich an, um den Kraftfahrer passieren zu lassen. Nach Angaben der Polizei setzte die Fahrerin aufgrund eines Fahrfehlers mit ihrem Pkw einen Meter nach vorne, was den Kradfahrer so irritierte, dass er mit seinem Krad ins Rutschen kam und einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug nicht vermeiden konnte. Am Pkw entstand ein Schaden von 2000 Euro, am Motorrad von 500 Euro, so die Polizei. pol