Eine 41-jährige Fahrzeuglenkerin aus dem Landkreis Lauf hat am späten Donnerstagnachmittag in Welkenbach das Auto eines Mannes aus Fürth übersehen, der vorfahrtsberechtigt war. Durch den Zusammenstoß im Einmündungsbereich entstand zum Glück nur ein Blechschaden, die Beteiligten blieben unverletzt. Nach kurzer Zeit konnte die Verkehrsstörung beseitigt werden.