Ein 67-jähriger Fahrer eines Mercedes befuhr am Dienstagmorgen um 7.20 Uhr die Höchstadter Straße in Weisendorf in südliche Richtung und musste bei stockendem Verkehr im Kreuzungsbereich wegen eines links abbiegenden Lkw anhalten. Eine 50-jährige Fahrerin eines VW befuhr die Vorstadtstraße in östliche Richtung und fuhr beim Umschalten der Ampelanlage in die Kreuzung ein. In diesem Moment setzte der wartende Mercedes die Fahrt fort und die beiden Fahrzeuge kollidierten in der Kreuzung. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden von mindestens 8500 Euro.