Beim Einfahren in die bevorrechtigte Bundesstraße 470 bei Dachsbach hat ein 56-jähriger Autofahrer am Montag gegen 18.40 Uhr offenbar ein herannahendes Auto übersehen, das eine 34-Jährige steuerte. Die Frau versuchte noch ein Ausweichmanöver auf das Bankett, konnte letztlich den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro, die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.