Lehrer Manfred Franze, von Beruf Gymnasiallehrer, 1974 bis 1987 am Gymnasium in Ebermannstadt, 1987 bis 2005 Oberstudiendirektor an der Peter-Vischer-Schule (Gymnasium und Realschule) in Nürnberg, erforscht seit seinem Studium die Regionalgeschichte zwischen 1914 und 1949 und hat dazu mehrere Bücher und Aufsätze veröffentlicht.

Lokalpolitiker Er war über zwei Jahrzehnte Stadtrat in Ebermannstadt und zwölf Jahre Kreisrat in Forchheim. Seit 1992 betreut er als Koordinator des ehrenamtlichen Beirats das Heimatmuseum in Ebermannstadt. 2012 wurde ihm der Kulturpreis des Landkreises Forchheim verliehen und 2014 der Ehrenring der Stadt Ebermannstadt. red