In einem Zug am Bahnhof in Lichtenfels ist es am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 16.20 Uhr zu einem Streit zwischen einem Zugbegleiter und einem noch unbekannten Täter gekommen. Beim Verlassen des Zuges schlug der unbekannte Täter dem Zugbegleiter einmal mit der Faust ins Gesicht und flüchtete. Trotz umgehender Fahndung konnte der Täter durch die eingesetzten Polizeikräfte nicht mehr angetroffen werden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ungefähr 20 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, schlank, braune Haare und mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lichtenfels unter Telefon 09571/9520-0 entgegen.