Das Landratsamt teilt mit, dass nach der Baumaßnahme im Bereich des Bahnüberganges Weiherweg die Kompostierungsanlage und der Containerstellplatz wieder angefahren werden können. Somit ist die Anlieferung von Grüngut, Altglas, Weißblech und Altkleidern wieder möglich. Die Behörde weist ausdrücklich darauf hin, dass das Ablagern des Grüngutes nur auf der befestigten Fläche im hinteren Teil der Anlage erlaubt ist. Am bisherigen Ausweichplatz darf kein Grüngut mehr angeliefert werden. red