Ein Pkw-Transporter fuhr am Mittwochmittag von Burglauer kommend in Richtung B279. Da ihm ein Lkw entgegenkam, hielt er vor dem dortigen Bahnübergang an, um das Fahrzeug passieren zu lassen, schreibt die Polizeiinspektion Bad Neustadt in ihrem Bericht. Dennoch touchierte der Lkw beim Vorbeifahren den linken Seitenspiegel des wartenden Transporters, welcher dadurch beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 500 Euro, heißt es weiter im Bericht der Polizei. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung durch die Polizei. pol