Eine Streife der Polizeiinspektion Lichtenfels wurde am späten Mittwochabend von einem 41-Jährigen zu Hilfe gerufen, da ihm seine Lebensgefährtin in den Bauch getreten hätte. Zuvor hatten die beiden eine verbale Auseinandersetzung, bei der Beleidigungen und Bedrohungen geäußert wurden. Der Streit konnte von den Polizeibeamten vorerst geschlichtet werden, und die 50-Jährige verließ die gemeinsame Wohnung. Bei der Anzeigenaufnahme fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana, die der 50-Jährigen gehörte. Dieses wurde sichergestellt. Sie erhält nun zur Anzeige wegen Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung auch noch eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz. pol