Auf der Autobahnausfahrt der A7 bei Machtilshausen kam es am Dienstagmorgen zu einem Auffahrunfall, als eine 18-jährige Opel-Fahrerin an der Einmündung zur B 287 verkehrsbedingt halten musste und der nachfolgende Fahrer eines Volvos dies nach Polizeiangaben zu spät bemerkte. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 6000 Euro, schreibt die Polizei. pol