Sachschaden in Höhe von geschätzten 12 000 Euro entstand an zwei Personenwagen, die am Mittwochabend in einen Auffahrunfall in der Geisfelder Straße verwickelt waren. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 50-jähriger Autofahrer den Bremsvorgang eines vor ihm fahrenden Wagenlenkers zu spät erkannt und war auf diesen aufgefahren. Das Auto des 50-Jährigen kam in der Folge noch nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mauer eines dortigen Wohnanwesens. red