Ihren Audi A3 hatte eine 28-Jährige von Dienstagabend, 2. November, bis Freitagnachmittag, 5. November, im Parkhaus in der Heinrich-von-Bibra-Straße im Staatsbad Brückenau abgestellt. Innerhalb dieses Zeitraums wurde ihr Fahrzeug an der hinteren Stoßstange, vermutlich durch einen anderen Pkw, beschädigt, steht im Pressebericht der Polizei Bad Brückenau zu lesen. Aufgrund des Schadensbildes müsste der Anstoß vom Unfallverursacher bemerkt worden sein. Dieser entfernte sich jedoch vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern bzw. seine Beteiligung am Unfall anzuzeigen. Wer hat eine sachdienliche Beobachtung gemacht und kann Hinweise auf den/die Unfallverursacher/in geben?, fragt die Polizei. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizeiinspektion Bad Brückenau, Tel.: 09741/6060, entgegen. pol