Aufgrund der Inzidenzzahlen ist die Kirchengemeinde Auferstehungskirche verpflichtet, Anmeldungen für Gottesdienste mit zu erwartenden großen Zahlen entgegenzunehmen. Es wird darum gebeten, sich für die Heiligabend-Gottesdienste ab 16 Uhr (Familienfilmgottesdienst) und 18 Uhr (Christvesper) anzumelden. Eine Anmeldung ist auch für den "Gottesdienst für unsere Kleinen" am 24. Dezember ab 14.30 Uhr nötig (anmelden, auch wenn der Gottesdienst draußen stattfindet). Ebenso wird um Anmeldung für den Jahresschlussgottesdienst am Donnerstag, 31. Dezember, ab 17 Uhr gebeten. Das Pfarramt Auferstehungskirche ist am Montag und Mittwoch von 8 bis 12 Uhr und freitags von 8 bis 10.15 Uhr erreichbar. red