Nach der Aufführung des Theaterprojektes "Rhönkäppchen" zeigt sich der Bereich "Darstellende Kunst" in den vier Gemeinden Kissinger Bogen e.V. als zukunftsfähiger weicher Standortsfaktor im ländlichen Raum.
Kerngedanke ist es, Jugendliche über Theater, Bewegung, Kreativität und Musik für die Region zu begeistern, ihren Ideen und Gedanken Ausdruck zu geben und durch gemeinsame Projekte Begegnung zu schaffen. Dem Leitsatz treu "Wir bringen Schwung in unsere Region" sucht die Allianzmanagerin Ganna Kravchenko dafür projektweise Teams aus Pädagogen, Künstlern und Musikern, um unterschiedliche Angebote für die Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen anbieten zu können.


Abwechslungsreiches Programm

Auch in den Ferien ist es der Allianz "Kissinger Bogen" gelungen, ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen. In Nüdlingen wird am Mittwoch, 7. September, von 13 bis 16 Uhr in der Turnhalle der Schlossbergschule für Kinder ab sechs Jahren ein attraktives Programm geboten.
Kinder und Jugendliche mit Interesse können noch angemeldet werden. Die Anmeldung läuft über die Rathäuser der vier Gemeinden: Oberthulba, Burkardroth, Bad Bocklet und Nüdlingen. Die Teilnahme ist kostenlos. red