Bereits zum vierten Mal wurde am Freitagabend das ZirkArt-Festival eröffnet. Auf dem Rathausplatz erwartete die Besucher der Eröffnungsgala ein Einblick in das vielfältige Programm, das am Samstag und Sonntag die Forchheimer Straßen bereichern wird. Diese Gelegenheit ließen sich viele Besucher nicht entgehen und so kamen trotz des trüben Wetters einige Zuschauer auf den Rathausplatz im Herzen Forchheims.

Sieben Künstler sind dabei am Freitagabend auf die Bühne gekommen, um die Forchheimer auf das Festival-Wochenende einzustimmen.

Beim Publikum ernteten die Künstler, die ein breites Programm von Clownerie über Jonglage und Slapstick bis hin zu artistischen Einlagen präsentierten, viel Applaus, den ein oder anderen Lacher und strahlende Gesichter.

Während der Freitagabend bei freiem Eintritt die Gäste ins ZirkArt-Gefühl einführen sollte, kosten die Tageskarten am Samstag und Sonntag je 12 Euro pro erwachsener, (Kinder 6, Familien 28 Euro).

Kombitickets für Samstag und Sonntag kosten 19, 9 und 40 Euro. Karten gibt es an der Tageskasse. haj