Mehrere Jugendliche randalierten am Dienstag gegen 19.40 Uhr im Bereich der Steinstraße. Sie rissen Pflanzen aus und hantierten an Absperrpfosten. Als sie einen ankommenden Zeugen erkannten, setzten sie die Pflanzen und einen entfernten Absperrpfosten wieder ein und liefen davon. Zwei junge Burschen im Alter von 13 und 15 Jahren konnten von einer Streifenbesatzung angehalten und kontrolliert werden. Sie stehen im Verdacht, einen Zierbaum umgeknickt zu haben, wodurch Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro entstand. Im Rahmen der Kontrolle wurde bei dem 13-jährigen noch ein unterschlagener iPod im Werte von etwa 200 Euro gefunden und sichergestellt. Die beiden Jungen wurden an ihre Eltern übergeben. Strafverfahren wurden eingeleitet. pol