Dank aufmerksamer Zeugen hat die Polizei Bad Brückenau einen unfallflüchtigen Mann überführt. Der 27-Jährige war am Sonntag gegen 12.20 Uhr beim Ausfahren aus einem Grundstück mit seinem Mercedes an einem geparkten Opel hängen geblieben. Obwohl er danach von den Zeugen auf sein Missgeschick aufmerksam gemacht wurde, fuhr er davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, meldete die Polizeiinspektion Bad Brückenau in ihrem Pressebericht.

Die Zeugen notierten sich daraufhin das Kennzeichen und verständigten die Polizei. Aufgrund des Fahndungsdrucks stellte sich der Flüchtige dann einige Stunden später bei der Polizei und räumte seine Beteiligung an dem Unfall ein. Der Gesamtschaden wird auf 1700 Euro beziffert, schätzen die Beamten. pol