Ein Autofahrer aus der Rhön will am Mittwochmorgen in der Nähe des Roßmarktes in Schweinfurt einen Unfall mit einem anderen Pkw gehabt haben, wie die Polizei mitteilt.Wegen des Ortes war sich der 59-Jährige aber nicht mehr ganz sicher. Es soll zwischen 9 und 10 Uhr beim Abbiegen passiert sein. Er habe den Unfall erst später gemeldet, da er zunächst die Kreuzung frei halten wollte. Der Andere, ein grauer Ford Kuga mit Fürther Kennzeichen, sei weitergefahren. Bei der Polizeidienststelle habe der Mann aber widersprüchliche Angaben gemacht. Deshalb werden Zeugen gebeten, sich unter Tel.: 09721/20 20 bei der Polizei zu melden. pol