Aufgrund eines Zeugen konnte ein Lkw-Fahrer, der am Dienstagfrüh Unfallflucht begangen hatte, am Münchner Ring von der Polizei gestellt werden. Bei seinem Lkw war, als er von einem Firmengelände in der Geisfelder Straße ausfuhr, eine Türe der Ladefläche aufgegangen und hatte von einem geparkten Pkw den linken Außenspiegel abgerissen. Dadurch entstand ein Schaden von etwa 400 Euro.