Am Freitagmorgen parkte ein Autofahrer seinen roten Seat Leon ordnungsgemäß in der Alten Bamberger Straße in Kronach gegenüber der Kreishandwerkerschaft. Als er gegen Mittag wieder zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er einen frischen Unfallschaden am linken hinteren Kotflügel fest. Offensichtlich war ein anderer Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug gegen den geparkten Wagen gestoßen und hatte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernt. Der Schaden liegt bei etwa 2000 Euro. Zeugen, die den Anstoß beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Kronach in Verbindung zu setzen.