Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit "Matrix Resurrections" den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe. Er führt die Original-Hauptdarsteller Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss in ihren legendären Rollen als Neo und Trinity wieder zusammen.

Utopolis Multiplexkino

Matrix Resurrections: Neo (Keanu Reeves) ist wieder in der Matrix-Welt gefangen, doch ohne sich dessen bewusst zu sein. Er wird geplagt von seltsamen Erinnerungen. Sein Leben nimmt eine unvorhergesehene Wendung, als er einen Mann trifft, der ihn über seine Realität aufklärt (148 Minuten; frei ab 16 Jahre; täglich um 16.10, 19.30 und 19.50 Uhr).

West Side Story: New York in den 1950er Jahren. In den Straßen herrschen raue Sitten. Die Jets, die von Tony (Ansel Elgort) angeführt werden, sowie die Sharks mit ihrem Anführer Bernardo (David Alvarez) geraten stets aneinander, um ihre Vorherrschaft zu markieren. Als sich Tony jedoch in Maria (Rachel Zegler) verliebt, scheint der Kampf in eine neue Phase zu gehen (157 Minuten; frei ab 12 Jahre; täglich um 19.30 Uhr).

Ein Junge namens Weihnachten (frei ab 6; täglich 16.20 Uhr). - Encanto 3D (frei ab 0; täglich 16.20 Uhr). - Spider-Man: No Way Home 3D (frei ab 12; täglich 16.10, 19.30 und 19.50 Uhr). - House of Gucci (frei ab 12; täglich 16.10 und 19.40 Uhr). - James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben (frei ab 12; täglich 19.30 Uhr). - Die Schule der magischen Tiere (frei ab 0; täglich 16.30 Uhr). - Cliffords der große rote Hund (frei ab 0; täglich 16.30 Uhr). - Lauras Stern (frei ab 0; täglich 16.40 Uhr). - Contra (frei ab 12; täglich 20 Uhr).

Programm an Heiligabend:

Spider-Man: No Way Home 3D, 13.30 Uhr; Matrix: Resurrections, 13.30 Uhr; Encanto 3D, 14 Uhr; Lauras Stern, 14 Uhr; Clifford, der große rote Hund, 14 Uhr. - Kassenzeiten: 10 bis 14.30 Uhr.