Forchheim — Unter der Überschrift "Hokus pokus bam, seht mal was ich kann!" führt das Referat Fortbildung des Caritasverbandes für die Erzdiözese Bamberg zwei Tagesseminare durch.
Bei Kindern mit Auffälligkeiten dreht sich oft der Alltag nur um das "Fehlverhalten" des Kindes und um das, was es nicht kann. In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer vielseitige Anregungen, von Zaubertricks bis zu Geschichten und Liedern, um ein Zauberprojekt mit Kindern und Jugendlichen durchzuführen.

Zwei Angebote

Die Fortbildung wird zwei Mal angeboten: Am 16. März richtet sich an Mitarbeiter von Kindertageseinrichtungen. Am 20. März ist sie für Mitarbeiter in Schülerhort und Jugendhilfe gedacht. Beide Tagesseminare finden im Bistumshaus St. Otto in Bamberg statt. Interessierte können sich anmelden per E-Mail an angelika.wendel@caritas-bamberg.de. red