Die Veranstalter der Kulturreihe Großenseebacher Herbst haben auch in diesem Jahr ein buntes Programm zusammengestellt.

In der Zeit vom 6. Oktober bis 4. November locken viele interessante Veranstaltungen. Ob Zauberkunst oder musikalisches Kabarett, Konzert, Theater oder Lesung - für jeden soll etwas dabei sein, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Gemeinde Großenseebach und das Organisationsteam laden ein.

Magie, Musik und Märchen

Magisch und zauberhaft geht es los: Der Zauberkünstler Christoph Kuch zeigt sein Programm "Ich weiß - Mentalmagie mit Stil und Köpfchen" am Samstag, 6. Oktober, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Großenseebach. Mit seinem fesselnden Programm führt Christoph Kuch sein Publikum an die Grenzen zwischen Fiktion und Realität, in eine magische atemberaubende Atmosphäre. Eine begeisternde Reise in das Unerwartete und Unerklärliche.

Mit ihrem Konzert "Brisas de Mar" kommen Stefan Grasse und Bettina Ostermeier am Freitag, 12.Oktober, um 20 Uhr in das Veit-vom-Berg Haus Großenseebach. Sie entführen die Gäste an die Copacabana, nach Buenos Aires und Havanna und begeistern mit ihren virtuos und mit großer Spielfreude vorgetragenen Bossa Novas, Tangos und Boleros.

Märchenhaft geht es am Sonntag, 14.Oktober, um 15 Uhr in der Mehrzweckhalle Großenseebach zu. Das Theater der Altstadt Nürnberg spielt "Aschenputtel", frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, für Kinder ab vier Jahren und Erwachsene.

Europa erlesen: "Wir sehen uns am Meer" ist der Titel der Buchvorstellung mit Gisela Gildemeister am 18. Oktober um 18 Uhr im Veit-vom-Berg Haus Großenseebach. Dorit Rabinyan beschreibt in ihrem Buch anhand zweier Liebenden den Konflikt zwischen Israel und Palästina.

Das Improvisationstheater "holterdiepolter pur" kommt am Samstag, 20.Oktober, um 20 Uhr ins Sportheim Großenseebach. Mit geballter Spontanität, Kreativität, jeder Menge Schlagfertigkeit und Situationskomik setzen sie Vorgaben des Publikums um und begeistern mit herrlich absurden, skurrilen und lustigen Geschichten.

Wirtshaussingen mit Karl Kaiser steht am 23.Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schmidt für alle Sangesfreudigen auf dem Programm.

Musikkabarett vom Feinsten kommt mit Andreas Martin Hofmeir und seinem Programm "Kein Aufwand! Teil 1" am 27. Oktober um 20 Uhr in die Mehrzweckhalle Großenseebach. In bester Tradition eines Gerhard Polt präsentiert Andreas Hofmeir, begleitet von Tim Althoff, sein Erfolgsprogramm. Eine tragikomische und atmosphärische Mixtur, entwaffnend und witzig die Geschichten, verträumt und mitreißend virtuos die Musik. Ein Blick in die Seelenzustände und das pralle Leben eines Tubisten.

Lesung und Jubiläumskonzert

Sabine Weigand kommt mit ihrem Roman "Die Manufaktur der Düfte" am Mittwoch, 31. Oktober, um 20 Uhr in die Bücherei Großenseebach. Mit ihrem Gründerzeitroman voller Gefühl und Dramatik begeistert sie ihre Leser. Lebendig und spannend entführt uns die fränkische Autorin und Historikerin in ein vergangenes Zeitalter.

Das Jubiläumskonzert der Feuerwehr Jugendkapelle findet am Samstag, 3.November, um 19 Uhr und als Familienvorstellung am Sonntag, 4.November, um 16.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Großenseebach statt.

Informationen zum Kartenvorverkauf und das ausführliche Gesamtprogramm gibt es im Internet (www.gsbh.info). red