Ein teures Missgeschick mit Nachwirkungen unterlief einem Autofahrer nach dem Tanken.

Wie die Polizei Bad Neustadt in ihrem Pressebericht schreibt, fuhr am Donnerstag besagter Autofahrer von einer Tankstelle in der Bischofsheimer Rhönstraße los, obwohl der Zapfhahn noch im Tankstutzen des Autos steckte. Dadurch wurde dieser vom Fahrzeug herausgerissen und beschädigte die Tanksäule.

Polizei ermittelt

Der Unfallverursacher, welcher dadurch einen Sachschaden von geschätzten 5000 Euro hinterließ, fuhr einfach weiter. Die Ermittlungen laufen, so die Polizeiinspektion Bad Neustadt. pol