Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen in Stadt und Landkreis Bamberg ist nach Angaben des Landratsamtes weiter rückläufig. Bis Sonntagnachmittag waren 204 Menschen infiziert, wobei es am Freitag noch 212 Personen waren. Die Zahl der Infizierten errechnet sich aus der Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit März (570) abzüglich der als geheilt geltenden Menschen (319) und der Verstorbenen (45). red