Neuensorg — Auf ein überaus erfolgreiches Jahr können die Mitglieder des Geflügelzuchtvereins 1926 Neuensorg blicken. Vorsitzender Norbert Wittmann rief die Erfolge der Aktiven sowie die Veranstaltungen, die auf große Resonanz stießen, bei der Hauptversammlung ins Gedächtnis.
Ziel des Vorstands war es, neben der Mitgliederwerbung die Finanzen des Vereins weiter auf ein stabiles Fundament zu stellen und Tiere auf verschiedenen Schauen zu präsentieren. "Mit Bravour ist uns das alles gelungen", gab der Vorsitzende erfreut bekannt. Beim traditionellen Taubenmarkt hatten die Mitglieder ein volles Haus. Top-Erfolge konnten die Züchter bei der Gruppen- und der Kreisschau verbuchen. Neben Titeln und Höchstnoten errangen die Neuensorger Aktiven hohe Preise und zeigten eine stattliche Zahl an Tieren. "Unseren Züchtern sage ich Respekt für ihre Arbeit.