Bei den oberfränkischen Jahrgangsmeisterschaften auf der Langbahn in Coburg nahmen insgesamt elf Vereine mit über 230 Aktiven teil. Für die Schwimmabteilung der TS Kronach ging Xenia Makeev (Jahrgang 2003) sehr erfolgreich an den Start.


Sechs Mal auf dem Treppchen

Die Nachwuchsathletin zeigte sich in sehr guter Form und behauptete sich auf sechs Strecken unter den besten drei und sicherte sich damit Podestplätze. Sie holte sich drei Gold- und drei Silbermedaillen.
Oberfränkische Jahrgangsmeisterin wurde die junge Kronacherin über die 50 Meter Rücken Strecke in 0:36,48 Minuten.
Dies war auch gleichzeitig ihre beste Wettkampfleistung. Außerdem gewann sie die 100 Meter Schmetterling in 1:29,14 Minuten und die 200 Meter Freistil in 2:43,42 Minuten.
Oberfränkische Vizemeisterin wurde sie über die 50 Meter Schmetterling in 0:35,65 Minuten, 50 Meter Freistil in 0,32,07 Minuten und 100 Meter Rücken in 1:22,20 Minuten.
Die 100 Meter Freistil beendete sie in 1:11,99 Minuten als Vierte nur eine Hunderstel Sekunde vom Medaillenrang entfernt. dh