Küps — Das sommerliche Wetter bescherte der Wanderabteilung des TSV Küps bei den 40. IVV-Wandertagen eine hervorragende Teilnehmerzahl.
Rund 1500 Personen - darunter 65 Gruppen und sechs örtliche Organisationen - nahmen die Fünf-, Zehn-, beziehungsweise 20-Kilometer-Routen in Angriff. Ausgewählt waren diese, wie in vielen Jahren zuvor, vom stellvertretenden Wander-Abteilungsleiter Heinz Münch.
Die am weitesten angereisten Teilnehmer waren die Eheleute Müller aus Australien. Sie sind die Eltern der Vereinsvorsitzenden Heike Bittner. Auch Nor dic-Walker und Jogger waren willkommen. Start und Ziel war die Turn- und Festhalle im Schulzentrum.
Die landschaftlich sehr schön gelegenen Sektionen führten bei der Kurzstrecke nach Burkersdorf und gingen zurück über den Reiterhof, Wehrwiese zum Schulzentrum.