Zum 75. Wasserwachtjubiläum gab es zahlreiche Auszeichnungen. Nicht nur das langjährige Engagement des ehemaligen Vorsitzenden Gerhard Spindler wurde anlässlich der 75-Jahr-Feier am Samstagnachmittag gewürdigt.

Der vor kurzem überraschend verstorbene Dr. Herbert Mädl wäre für sein 55-jähriges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet worden, stattdessen würdigten ihn die Anwesenden mit einer Schweigeminute und einem Rückblick auf sein Wirken. Die DRK-Ehrennadel erhielten Detlef Siegismund, Mitglied seit 1970, der sich insbesondere in der Nachwuchsarbeit und als Ausbilder "Rettungsschwimmen" engagiert, und Walter Feyer, Mitglied seit 1969, "eine tragende Säule in der Ortsgruppe Kulmbach", wie Landrat Klaus Peter Söllner erwähnte.

Die silberne Ehrennadel des BRK für besondere Verdienste wurde an Stephan Pröschold als langjähriges Wasserwachts- und BRK-Haushaltsausschussmitglied überreicht. Die Wasserwacht-Medaille in Bronze ging an Fabio Hühnlein, der sich seit 2007 in der Ortsgruppe engagiert.

Weitere Ehrungen für die aktive Mitgliedschaft gingen an Jürgen Kohlberger (50 Jahre), Bernd Schmidt (45 Jahre), Peter Erhardt (25 Jahre), Jasmin Prawitz (10 Jahre), Volker Effenberger (5 Jahre) und Hartmut Rieck (5 Jahre). Uschi Prawitz