Die "Wühlmäuse", die Kinder- und Jugendgruppe des Vereins für Gartenbau und Landespflege, möchte für die nächste Faschingsparty gut gerüstet sein. Daher laden die Jugendleiterinnen Sonja Warmuth, Helga Pohl und Marion Schardt am Samstag, 15. Februar, zum Faschingsbasteln ein. Treffpunkt ist um 13.50 Uhr im Vereinszimmer in der alten Schule. Die Jugendleiterinnen haben Masken, einen Zauber- oder Feenstab, ein Indianerstirnband und verschiedene Dekoteile vorbereitet. Die Materialien werden besorgt. Mitzubringen sind noch Flüssigkleber, Schere und Filzstifte. Wer möchte, kann auch gerne verkleidet kommen. Das Ende der Veranstaltung ist für etwa 16 Uhr geplant. Natürlich sind auch Nichtmitglieder willkommen. pstr